Gästebad Renovierung – Und es werde Licht!

Das Gästebad im Haus oder der Wohnung ist ein spezieller Bereich, in dem sich die Gastfreundschaft auf besondere Weise zeigt. Hier soll und darf sich der Gast wohlfühlen und ungestört sein. Die Einrichtung kann viel dazu beitragen. Bei einer bevorstehenden Renovierung kann man viel kleine Dinge ändern, um einen Raum aufzuwerten!

Schon in der Planung ist es wichtig, dem Gästebad genügend Raum zu geben, denn wenn sich Freunde und Verwandte wie in einer Sardinenbüchse fühlen, trägt dies nicht unbedingt zur positiven Stimmung bei. Ebenso können zu kleine Gästebäder bei älteren Menschen und Personen mit Behinderungen zu Problemen führen. Bei der Auswahl der Bodenfliesen muss eines der Augenmerke auf der Rutschfestigkeit liegen. Sicherlich trägt die Haftpflicht die Kosten eines Unfalls, nicht jedoch die dabei ebenso verletzten Gefühle des Gastes.

Tageslicht statt dunklem Raum

Tageslicht in einem Gästebad erzeugt immer eine freundliche Grundstimmung. Doch so mancher Gast fühlt sich durch zu große Fenster in seiner Intimität gestört, selbst wenn Vorhänge den Einblick verwehren. Eine Lösung, gerade bei einer https://campaign.bloggercontent.de/15dd56db44c5bc939.go?blogger=221&idPartnerProjekt=&subid=hobbywerkstatt, wäre ein sehr breites, jedoch nicht hohes, in Deckennähe befindliches Fenster, das sich wie ein Lichtband über die Wand zieht. Gleichzeitig funktioniert mit einem solchen Fenster der Luftaustausch hervorragend, ohne das es zu Stauwärme und damit zu Schimmel im Deckenbereich kommt. Ein hoch angesetztes Fenster im Gästebad besitzt noch einen weiteren Vorteil. Darunter ist genügend Platz zur Anbringung von Wandinstallationen wie WC oder Bidet.

Renovierung Gästebad: Mit den richtigen Tipps gelingt das Projekt!

Renovierung Gästebad: Mit den richtigen Tipps gelingt das Projekt!

 

Moderne Lichttechnik wertet kleine Räume auf!

Neben der Sonne als Lichtspender muss auch abends und nachts für ausreichende Helligkeit im Gästebad gesorgt werden. Jedoch nicht mit dem kalten weißen Licht einer oder mehrerer Leuchtstoffröhren. Vielmehr sorgen LED-Spots, plan in die Decke eingelassen, mit warmem gelbem Licht für eine freundliche Atmosphäre und für einen angenehmen Blick in den Spiegel. Wobei gerade der Badezimmerspiegel des Gästebades über zusätzliche Leuchten verfügen sollte. Moderne LED-Leuchten bieten vielfältige Möglichkeiten, im Gästebad besondere Akzente zu setzen. Die Niedervolt-Anlagen erlauben zudem die einfache Verlegung hinter abgehängten Decken oder Wandvorbauten. Selbst ein blinkender und die Farben wechselnder Sternenhimmel lässt sich so im Gästebad realisieren. Eine gute Möglichkeit, um Freunden und Verwandten zu zeigen, das sie sich nicht nur im Gästebad wie im 7. Himmel fühlen dürfen. Lesen Sie weitere, interessante Tipps zu Renovierung auf bajore.de.

 

Buildquelle: