Geschenkidee: Selbstgemachtes Pesto

Selbstgemachtes Pesto aus Baslikum, Chili oder Paprika ist nicht nur im Sommer eine die super Geschenkidee.

Jeder kennt es, wie man in der letzen Minute merkt, dass man noch kein Geschenk hat, weil man es mal wieder vergessen hat und dann ist guter Rat teuer. Man möchte schließlich auch nicht schenken, was jeder schenkt, es soll individuell, ausgefallen und trotzdem nützlich sein.
Eine tolle Geschenkidee ist da selbstgemachtes Pesto. Einfach und lecker und absolut individuell. Mit eigenen Kräutern aus dem Garten oder auch mit dem Inhalt des heimischen Küchenregals, schnell gezaubert und lecker. Eine super Geschenkidee die in Erinnerung bleibt. Sicherlich werden Sie auch nach dem Rezept gefragt werden, aber der Phantasie sind beim Pesto kaum Grenzen gesetzt. Pesto ist auch das super Mitbringsel zur Grillparty oder auch abends vor dem Fernseher mit Freunden, die Zeiten in denen Pesto nur für Nudeln gut war sind lange vorbei, lecker als Brotaufstrich oder zum Tomatensalat – ein echter Alleskönner.
Das grüne Pesto ist vielen bekannt und in Kombination mit einem roten und einem gelben im Gläschen die prima Geschenkidee.  Für ein einfaches grünes Pesto brauchen Sie nur Basilikum, Olivenöl, ein bisschen Parmesankäse, ein paar Pinienkerne, Knoblauch und ein wenig Salz und schon gelingt es!
Auch bei einem gelben sieht es nicht viel anders aus, besonderen Pep geben diesem einfach Oliven und Orangenmarmelade, sowie Öl, Salz, Pfeffer, Parmesan und natürlich Knoblauch.
Das rote hingegen ist die scharfe Geschenkidee mit etwas Chili, Öl, getrockneten Tomaten, Knoblauch, schwarzen Oliven und anderen Zutaten wird auch dies zum absoluten Hit.
Eine absolut Phantasievolle Geschenkidee mit der Sie dem Beschenkten sicher eine große Freude machen können, absolut frei von künstlichen Aromastoffen oder Farbstoffen, der pure Genuss.