Schlaraffenland für Bastler – der Baumarkt

Faszination Baumarkt, dieses Phänomen geistert nun schon seit Jahren durch die Köpfe der Republik. Gerade Männern wird nachgesagt, dass stundenlanges Verweilen in den verschiedenen Verkaufsgeschäften der Baumarktketten einen ganz besonderen Reiz ausübt und deshalb eine willkommene Aufgabe ist. Mann kann davon gar nicht genug bekommen und beim gemütlichen Beisammensein im Kreise der Freunde und Bekannten ist der Baumarkt, oder vielmehr das, was es im Baumarkt zu erstehen gibt, Thema des Abends.

Letztlich ist es doch kein Wunder, dass ein Gang durch den Baumarkt die Herzen der Männer höher schlagen lässt. Neben dem gesamten Equipment wie diverse Werkzeuge oder Maschinen präsentiert der Baumarkt jedwedes Material, welches der geneigte Bastler für seine Aktivitäten benötigt. Die Anzahl der in den deutschen Baumärkten vorhandenen Produkte liegt bei duchschnittlich 120.000 Artikeln. Da sind der Fantasie der Männer keine Grenzen gesetzt und es wird gewerkelt und gehämmt, was das Zeug hält.

Auch Soft Facts spielen bei der gezeigten Hingabe der Baumarktbesucher eine große Rolle. So kann doch die eine oder andere Idee ganz kostenlos mit nach Hause genommen werden und daheim angekommen, fängt das Heimwerkergenie an, das Ganze fachgerecht umzusetzen.

“Mensch, der ist in den Baumarkt gegangen und schon seit Stunden nicht mehr aufgetaucht.” Gründe dafür können vielfältig sein. Für den Einen ist es die willkommene Abwechslung im tristen Alltagsdasein oder das Ausleben von Aktivitäten, die in der Arbeitswoche einfach nicht drin sind. Für den Anderen ist es vielleicht auch eine Flucht von daheim und die Aussicht auf stundenlanges Spazieren, ohne gestört zu werden, hat sicherlich auch seine Reize.

Das Kind im Manne lässt die Männer von Bohrhämmern und Schleifgeräten, Holzspaltern und Schraubzwingen träumen. Man mag es kaum glauben, aber träumen wir Männer nicht alle manchmal davon, Dinge zu bauen oder zu reparieren. Im Baumarkt haben wir dazu freie Hand und können unseren Baumeistertrieben freien Lauf lassen. Ist das nicht wunderbar?

Naja, warum macht eigentlich alle Welt einen Hype darum, dass Männer den Baumarkt lieben? Verglichen mit den Frauen benötigt der Mann von Welt eben keine 10 Paar Schuhe, diverse Handtaschen und ein Kleidchen für jeden Anlass. Das neue Werkzeug dagegen bietet doch einen deutlichen Mehrwert und kann, wenn Mann dieses richtig einsetzt, sogar die Frau in Entzücken versetzen. “Ende gut, alles gut”, wird sie sich denken, wenn ihr Liebster den Sessel ihrer Wahl erfolgreich reparieren konnte.