Teddybären in sämtlichen Formen

Der Teddybär hat es vielen Menschen angetan, er ist etwas ganz Besonderes. Im Jahr 1903 erfunden, ist er seit dem bei Kindern und Sammlern sehr beliebt. Oft heißt es, dies ist bestimmt der allerletzte, den ich kaufe. Nur dieser eine muss es noch sein, dann ist Schluss. Jeden, den die Sammelleidenschaft gepackt hat, weiß, dass es immer wieder zu diesen Situationen kommt. Der Ausstrahlungskraft des kleinen Gesellen kann einfach nicht widerstanden werden.

Besonders wertvolle Exemplare sind die der Fa. Steiff, je älter umso wertvoller. Der „Hermann“ Teddybär ist aber auch nicht zu verachten und bei Sammlern sehr beliebt. Oft steht der Name der Herstellungsfirma bei dem erfahrenen Sammler an erster Stelle. Wer dann auch noch über das nötige Kleingeld verfügt, kann sich auch die teueren Exemplare leisten. Der höchste Verkaufserlös, den ein Kuscheltier je eingebracht hat, war im Jahr 2002 die enorme Summe von 156.240 Euro. Es handelt sich hierbei um den Teddybären „Happy“ aus dem Hause Steiff, dessen Geburtsjahr das Jahr 1926 war. Von Kennern werden diese Modelle auch als historisch bezeichnet; besonders wertvoll ist ein Teddy, wenn er vor 1970 hergestellt wurde.
Es gibt verschiedene Plattformen für Bärensammler im Internet, die sehr leicht über Suchmaschinen zu finden sind. Auktionen, Flohmärkte und Antiquitätenläden werden auch oft zu Fundgruben, für das beliebte Sammelopjekt. Als besondere Fachmessen sind die „Teddybär Total“, die in Münster stattfindet und die „Teddybär Welt“ in Wiesbaden, zu benennen.
Das Sammlerherz schlägt nicht nur für den teuren Teddybären. Oft beginnt die Sammelleidenschaft mit dem Bären, der praktisch von der Kinderwelt in die Erwachsenenwelt herein gerutscht ist. Oder es ist der Teddy, der die eigene Kindheit begleitete, aber im Laufe der Jahre verloren ging. Irgendwo auf einem Floh- oder Trödelmarkt wird er wieder gefunden und mit großer Wahrscheinlichkeit gekauft. Meist hat sie den Menschen nun gepackt, die Sammelleidenschaft. Hinzu kommt, dass sich der Teddybär in einer ungeheuer großen Vielfalt präsentiert. Dies macht ihn so faszinierend und stellt das Sammeln vor immer neue Herausforderungen. Ein Hobby, welches als durchaus anspruchsvoll zu bezeichnen ist und für Tradition steht. Sich mit Teddybären zu umgeben, ist nicht nur unseren Kindern vorbehalten, sondern auch Erwachsene streben danach.