Trend Do It Yourself (DIY)

Selbstgemacht – Kreieren und Akzente setzen

In vielen Bereichen wird vermehrt Wert auf Handarbeit gelegt. In der Modewelt sind selbstkreierte Kleidungsstücke absolut IN und vor allem einzigartig. Einfach und problemlos lassen sich raffinierte T-Shirts herstellen. Gern werden für diese Variante alte Shirts verwendet. Mit wenig Fingerspitzengefühl und Liebe zum Detail kann, je nach Geschmack oder Verwendungszweck, umgestaltet werden. Glitzer, Nieten oder spezielle Stifte eignen sich für diese Selbstgemacht-Variante optimal. In unterschiedlichen Modemaganzinen werden hierzu verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, welche sich zum Nachmachen anbieten. Umgestalten und neu kreieren macht Spass und kann in Gesellschaft zu einem kreativen Hobby werden. Selbstgemacht – Do it yourself lautet diese Event Devise.

Gürtel, Taschen oder andere Accessoires einfach selbstgemacht

Auch Gürtel, Hosen oder Taschen können durch DIY beliebig aufgepeppt werden. Auf diese Weise designt man sich seine persönliche Kollektion. Auf vielen Internetseiten kann jeder seine eigenen Fantasien, durch tolle Inspirationen, bereichern. Nicht nur in der Modewelt gewinnt die DIY Methode immer mehr an Gefallen. Auch Sachen Einrichtung wird viel Wert auf Handarbeit und DIY gelegt. Hier werden alte Gegenstände einfach optisch aufgewertet. Alte, verrostete Fahrräder sind beliebte Dekorationsartikel, welche mit unterschiedlichen Blumenkörben optisch perfektioniert werden. Die Körbe werden vorn an den Lenker oder auch auf dem Gepäckträger positioniert und bepflanzt. Das alte, bepflanzte Fahrrad wird somit eine dekorative Augenweide, dank DIY.

Optimal für den Vorgarten – DIY

Im Vorgarten oder an der Haustür ist ein perfekter Platz für diese raffinierte Dekoration. Zu diesem Thema werden ebenfalls viele Ideen in unterschiedlichen Magazinen, Bastelblogs oder auch auf Facebook präsentiert. Trendy und zeitlos sind alte Holzweinkisten. Diese wirken gestapelt oder auch dekoriert einfach klasse. Diese Weinkisten sind auch als Pflanzengefäße optimale Alternativen zu Töpfen & Co. Das Thema DIY ist umfangreich und vielfältig, vor allem kann kreiert werden, wie es einem passt oder gefällt. Selber machen liegt wieder voll im Trend und bereitet Jung und Alt gleichermaßen Spass. Auch Kinder lieben Bastelarbeiten und werden auf diese Weise sinnvoll beschäftigt.

Selbstgemacht ist pädagogisch wertvoll

Der Fernseher oder die Spielkonsole werden schnell uninteressant. Dieser pädagogische Nebeneffekt gestaltet die Do it yourself Methode somit zusätzlich attraktiv. Wer es nicht ausprobiert, ist selbst schuld. Akzente setzten, selbstgemacht, mit Handarbeiten aller Art. Selbstgestaltete Accessoires weisen immer eine persönliche Handschrift auf. Diese Handschrift spiegelt eine gewisse Stilsicherheit wieder, welche sich durch den gesamten Wohnbereich zieht. Stil ist exklusiv und zeitlos, Do it yourself einfach interessant, spannend, facettenreich und einzigartig. Auch als Geschenkidee sind diese Produkte einfach optimal und persönlich. Selbstgemacht ist cool.