Von Call of Duty bis World of Warcarft – aktuelle Spieletrends

Die aktuellen Trends und Neuerungen bei Computerspielen

Einer der großen Trends dieses Jahres sind kostenlose Online- Games (MMOPRG). Diese bieten den Vorteil, dass man mit einer großen Community zusammenspielen kann, ohne eine CD/DVD oder CD-Key erwerben zu müssen. Der Vorteil dieses Trends ist, dass viele von diesen Games auch direkt im Browser gespielt werden können, wodurch lange Downloadzeiten der Vergangenheit angehören. Der Nachteil dieser vermeintlich kostenlosen Spiele sind allerdings die „versteckten Kosten“, da man meistens eine Ingame Währung kaufen muss, um sich neue Upgrades und Features freischalten zu können. So gibt es auch neue Trends für hartgesottene Gamer, die lieber einmal ein bisschen mehr Geld in die Hand nehmen, aber dafür dann keine „extra Kosten“ erwarten müssen. So liegt die Entwicklung in diesem Segment, wie früher, vor allem bei Rollenspielen bzw. Ego-Shootern. Bekannte Rollenspiele wären beispielsweise „Diablo3“, dass die Kultreihe fortsetzt und nun endlich auch online spielbar ist. Auch einige der als „Klassiker“ geltenden Reihen wie „Battlefield“ oder „Call of Duty“ werden fortgesetzt und bieten echten Spielspaß für Ego-Shooter Fans.

Der Aufschwung der App-Stores

Einer der langjährigen Trends ist die immer noch ansteigende Zahl an neuen Apps für Smartphones oder Tablets. So gibt es inzwischen auch viele Games, die man aus den zahlreichen Stores herunterladen kann. Während die meisten dieser Spiele Anfangs noch ziemlich einfach gestrickt waren, gibt es inzwischen schon erste Rollenspiele und Ego-Shooter zu erwerben. Natürlich ist es ratsam ein leistungsfähiges und aktuelles Handy bzw. Tablet zu besitzen, am besten mit „Dual-Core“, um diese Anwendungen ruckelfrei benutzen zu können.

Neue Konsolen als Abwechslung zum PC

Die beiden führenden Konsolenhersteller Microsoft und Sony haben bereits im Juli ihre Konsolen Xbox One und Playstation4 vorgestellt. Möglicherweise erscheinen die Geräte noch Ende dieses Jahres mit vielen Neuerungen, wie dem verbessertem Kontroller für die Playstation, oder die integrierte Bewegungssteuerung in der Xbox. Die Grafik und die bisher getesteten Games lassen jedoch auf einen fulminanten Start der beiden Giganten hoffen.